Kinderwunsch, Familie - und vieles mehr...


Tip: Du kannst die Registrierung umgehen und dich mit deinem Google-Konto Anmelden, dazu gibst du dein Google Benutzername OHNE @gmail.com und dein Google Passwort in das Login Formular ein.

Du möchtest den KleinenSonnenschein unterstützen?

Aktuell sind 203 Gäste und ein Mitglied online

Bewertungen zum kleinersonnenschein

Beitragsseiten

 

Ignatia (Ignatiusbohne)

Ignatia ist ein homöopathisches Mittel, welches bei seelischen und psychischen Unstimmigkeiten angewandt wird.

Auch bei PMS (Prämenstruelles Syndrom) hat Ignatia gute Ergebnisse erzielt.

Man kann es rezeptfrei in der Apotheke erwerben unter dem Namen Ignatia C 30. Man nimmt etwa 3 Tage vor der zu erwartenden Menstruation täglich 10 Globuli.

 

weitere Anwendungsgebiete sind:

  • Kopfschmerzen
  • Zahnschmerzen
  • innere Unruhe
  • Schlafstörungen

 

Bryophyllum (Keimzumpe)

ist ein pflanzliches, homöopathisches Mittel und gibt es rezeptfrei in der Apotheke (Hersteller: Weleda).

Bryophyllum dient unter anderem zur Einnistung, als seelische Hilfe bei Angst und Panik in der Schwangerschaft und dient zur Beruhigung bei vorzeitiger Wehentätigkeit.

 

Anwendung:

täglich eine Messerspitze voll

 

Mönchspfeffer (agnus castus)

Mönchspfeffer wirkt stimulierend auf unsere Hirnanhangdrüse (Hormondrüse), hier regt er die Produktion des Gelbkörperhormons an. Das heißt Regulierung des Zyklus und auch Hervorrufen eines Eisprungs.

Mönchspfeffer ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, es sollte jedoch vorher mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.