Vegetarisch, vegan und/oder Plastikfrei?

Einfach mal Hallo sagen oder sich über alltägliches austauschen, dann seid ihr hier richtig. Hier ist Platz für alles, was nicht unbedingt mit euren Kids zusammenhängt.
Antworten
Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 3597
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02
Kinderwunsch Status: Kinderplanung abgeschlossen
Kinder: 6

Vegetarisch, vegan und/oder Plastikfrei?

Beitrag von Maggan22 »

Huhu zusammen,

ich würde gern mal wissen wie Ihr diese Themen im alltag behandelt?
Ernährt Ihr euch Vegetarisch oder Vegan - vielleicht noch ganz anders?
Wer achtet auf wenig Plastik?
Ich esse sehr gern Gemüse und Obst und habe durchaus so Phasen wo ich wenig bis gar kein Fleisch esse.
Vegetarisch kann ich mir vorstellen, Vegan wäre nichts für mich.
Beim einkaufen schaue ich dass die Sachen in wenig bis gar kein Plastik verpackt sind, manchmal sieht man es nicht und manchmal wird man überrascht dass aussen Kartonage ist und innen nicht noch zusätzlich Plastik ist.

Wenn ich mehr Zeit hätte (und auch mehr platz) würde ich auch Seife mehr selbst herstellen, Duschgel und Putzmittel. Das muss ich mir dann aufheben für später wenn die Kinder aus dem Haus sind oder einfach älter.

Kleidung kaufe ich auch schonmal gern gebraucht, auch Deko oder anderes - es muss nicht immer neu sein. Ich finde diese wegwerf metalität furchtbar.

Büchermäßig bin ich bei Bookcrossing - so bleiben die Bücher in einem Kreislauf, werden weitergereicht, nicht weggeschmissen und/oder dann von wem anderes neugekauft. Streckenweise gibt es da Bücher die so gar nicht mehr zu kaufen sind, wie die Totenleserinreihe von Ariana Franklin z.B.!
Ich finde das nicht nur sinnvoll, mir macht es auch Spaß, da man nachverfolgen kann wo die Bücher so landen :) WENN der Finder das dann im System notiert.

Ich bin gespannt wie es bei euch aussieht :)
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

zeraphine
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 546
Registriert: Di 2. Feb 2021, 21:01
Wohnort: Unterallgäu

Re: Vegetarisch, vegan und/oder Plastikfrei?

Beitrag von zeraphine »

Die beiden jüngeren und mein Mann leben rein vegetarisch. Ich esse seit bald 2 Jahren wieder Fleisch aber noch immer viel vegetarisch und gern vegan da ich eh Laktoseintolerant bin.
Der Große lebt nach dem Motto Fleisch ist sein Gemüse. Wir nutzen Beutel und netzte für den Einkauf und kaufen getränkekästen mit Glasflaschen. Sind auf Seife im Bad umgestiegen und ich nutze eine Menstruationstasse.
Wir retten außerdem Lebensmittel die abgelaufen sind. Dadurch ist leider oft Plastik dabei was mich stört. Beim kaufen achten wir darauf
meine Kurve
LG von Katharina :hearts:
Mama von :sneaky:’7/03, :zopfrichten:‘12/06 & :yzkrone:‘2/09

ICSI Wunder im Bauch :herz:
Bild

Benutzeravatar
Carinara
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 517
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 10:41
Kinderwunsch Status: Kinderwunsch
Kinder: 0
Sternchenmama: *
Üben seit: 15. Sep 2020

Re: Vegetarisch, vegan und/oder Plastikfrei?

Beitrag von Carinara »

Bei mir ist das gemischt. Mein Mann würde nie auf Fleisch verzichten, ich esse ab und zu auch gerne Mal vegetarisch. Bei Fleisch achten wir so gut es geht auf Qualität. Allerdings käme vegan nicht in Frage für mich. Die Produkte die es als Alternativen gibt sind für mich da eben keine Alternative. Ich achte aber schon immer mehr auf Nachhaltigkeit ich habe jetzt so Putzmittel Brause von moanah in Glasflaschen ist auch richtig gut. Teilweise mache ich sogar kloreiniger selbst aus Natron Zitronensäure und Spüli.

Bei Kleidung nähe ich viel selbst allerdings mehr aus Hobby Gründen als aus Nachhaltigkeit. Klamotten Werden regelmäßig ausgemistet und gespendet.
meine Kurve

Ganz liebe Grüße Carina

Ein 🌟 im Herzen, 🌈 Baby unterwegs!

Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 3.3.14 für Android

Antworten