Luftballon-Katastrophe

Einfach mal Hallo sagen oder sich über alltägliches austauschen, dann seid ihr hier richtig. Hier ist Platz für alles, was nicht unbedingt mit euren Kids zusammenhängt.
Antworten
Benutzeravatar
Marama
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 16
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 12:01

Luftballon-Katastrophe

Beitrag von Marama »

Es war mal wieder soweit: Kindergeburtstag. Und als Überraschung sollten 100 Luftballons aufgepustet werden, wofür natürlich ich auserkoren wurde.

Ich weiß nicht, ob meine Wangenmuskeln schwächer geworden sind oder die Ballons stärker - jedenfalls hab ich kläglich versagt. Das Schlimmste: In meinen Wangen platzen die Äderchen und ich hab es auch in meinen Ohren knacken hören.

Irgendwann habe ich gedacht, dass ich mir nun ernsthaft weh tun würde und habe es gelassen... Aber enttäuschend war das schon. Im Spiegel der Schreck: Jetzt habe ich tatsächlich blaue Flecken und geplatzte Äderchen unter der Haut!
Ich hoffe, die verheilen wieder... Die Haut ist doch so empfindlich im Gesicht... :(

Ist das normal, habt ihr auch manchmal Probleme beim Aufblasen? Mein kleines Geburtstagskind hat mich jedenfalls arg ausgelacht und seitdem hab ich ein Klingeln im linken Ohr. KatastrOHRphe.

Ronaldo
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 45
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:17

Re: Luftballon-Katastrophe

Beitrag von Ronaldo »

Ist das wirklich vom Luftballon aufpusten gekommen oder gab es dafür einen anderen Grund?
Das könnte nämlich auf eine Krankheit hinweisen, das solltest du mal vom Hautarzt anschauen lassen.
Jedenfalls habe ich noch nie gehört, dass jemandem die Adern platzen.
Eher noch, dass einem schwindelig wird.

Wir hatten mal eine Schnappsidee, bei uns in der Gegend gibt es so ein Beach Open Air. Das heißt eine Seite vom Strand ist abgesperrt und man muss Eintritt bezahlen, aber der Wasserweg ist ja frei! Wir haben uns also alle große Luftmatratzen, einer hatte ein schwimmendes Einhorn, mein Kumpel hatte ein aufblasbares Auto usw... jedenfalls hatten wir auch nur zwei Fußpumpen dabei und nachdem die ersten Luftmatratzen fertig waren, hatten wir bald keine Lust mehr ^^

Ich habe noch versucht meine vorzupusten... keine Chance, mir wurde sofort schwindelig.
Aber es ging am Ende eh fast nur doch darum, wer die skurrilste Luftmatratze hatte. Bei https://www.aufblasbares.de/ habe ich jetzt so einen aufblasbaren Bullen gefunden. So wie sie den bei Love Island hatten! Den werde ich mir für nächstes Jahr holen und dann gehts rund!

Sundra
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Sep 2018, 15:03

Re: Luftballon-Katastrophe

Beitrag von Sundra »

100 Luftballons? Das hätte ich dir auch vorher sagen können, dass das nicht klappt. Zehn Stück kriegt man vielleicht hin, aber dann ist auch erstmal Sense!

Benutzeravatar
Pinata
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 24
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:14

Re: Luftballon-Katastrophe

Beitrag von Pinata »

Für sowas braucht man dann wohl eine Gaskartusche...

Maunzmoiselle
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 9
Registriert: Do 11. Okt 2018, 12:01

Re: Luftballon-Katastrophe

Beitrag von Maunzmoiselle »

Soo viele Luftballons? Puh! Ich glaube nach zehn Stück wäre bei mir Schluss

Antworten