heiraten

Einfach mal Hallo sagen oder sich über alltägliches austauschen, dann seid ihr hier richtig. Hier ist Platz für alles, was nicht unbedingt mit euren Kids zusammenhängt.
belly
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 998
Registriert: Di 22. Jan 2013, 22:02

Re: heiraten

Beitrag von belly »

Also, bei mir hat auch mein Mann denn Antrag gemacht. Aber ich musste auch davor sehr deutliche Anzeichen machen dass es mal nach so vielen Jahren echt an der Zeit wäre. Ich hab Ihm aber auch gesagt dass es für mich nicht in Frage kommt ein Kind mit Ihm zu bekommen bevor wir nicht verheiratet sind. Ebenso hat er klar gemacht dass er nicht will dass ich den Antrag mache und dass er dann nein sagen würde, denn ein Antrag sei schließich "Männersache". Vor 2 Jahren hat er mir dann den schönsten Antrag gemacht den ich mir nur erträumen konnte :D
Ich drücke Dir die Daumen dass auch Du bald einen schönen Antrag bekommst!
Bild

Benutzeravatar
Simba
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 8
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 20:03
Wohnort: Berlin

Re: heiraten

Beitrag von Simba »

In dem Fall hat sich das Warten dann aber auch gelohnt :D
Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Benutzeravatar
Xanthi
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 17:47

Re: heiraten

Beitrag von Xanthi »

Oh, da muss ich auch sagen, dass ich eher konservativ bin. Die Vernunft sagt, dass es Schwachsinn ist, an dem alten Bild festzuhalten, aber irgendwie komme ich mir aufdringlich oder gar verzweifelt vor bei der Vorstellung, ihm den Antrag zu machen. Das ist schon komisch. Wir haben schon öfter kurz drüber gesprochen. (Ehrlich gesagt möchte ich nicht zu sehr ausschweifen mit ihm und mir so noch einen Überraschungseffekt erhalten.)
...Ich muss aber noch warten.
"Beim Zuhören tun sich viele oft viel schwerer als beim Gehorchen."
Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Lesemaus
Eingewöhnt
Eingewöhnt
Beiträge: 255
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:30
Wohnort: Baden Württemberg

Re: heiraten

Beitrag von Lesemaus »

Bei uns habe ich den Antrag gemacht. Wir waren uns schon länger einig, dass wir heiraten wollen, aber mein Mann braucht manchmal etwas länger :D und so habe ich ihm ein Ultimatum gestellt und eigentlich gedacht, dass es dann auch klappt- naja leider nicht, dann war ich natürlich im Zugzwang :D . Ich hätte es auch romantischer gefunden wenn er von ihm gekommen wäre. Aber ich habe dan doch noch einen kleinen bekommen und der endete damit, dass mein Mann sagte er würde meinen Namen annehmen- schööön

Benutzeravatar
Xanthi
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 17:47

Re: heiraten

Beitrag von Xanthi »

Hm, es zieht sich mir immer zusammen, wenn ich Ultimatum lese...
"Beim Zuhören tun sich viele oft viel schwerer als beim Gehorchen."
Ernst Ferstl

Benutzeravatar
Lesemaus
Eingewöhnt
Eingewöhnt
Beiträge: 255
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:30
Wohnort: Baden Württemberg

Re: heiraten

Beitrag von Lesemaus »

Warum das denn?
Kommt doch auf die Situation drauf an!!
Bei uns war schon lange klar dass wir heiraten wollen und werden, aber dass es schöner mit richtigem Antrag ist. Da mein Mann manchmal( oder auch öfter) einen Schubs braucht war das der Versuch. Er hatte dann sogar einen 1/2 Antrag vorbereitet, war aber eben noch nicht soweit. Und Ohne Ultimatum wär er vielleicht heute noch nicht soweit

Fienchen
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 32
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 11:35

Re: heiraten

Beitrag von Fienchen »

Hallöle,
ich habe meinem Freund einen Antrag gemacht am 15.10.14 ... er hat ja gesagt und hatte auf so etwas gewartet da er es nie aussprechen könnte obwohl er es wollte.

Er ist nicht der Typ dafür, aber das ist okay :)
Wir haben uns den 16.10.15 ausgesucht und auch schon reserviert auf dem Amt :) tragen stolz unsere Ringe
& freuen uns.
Bild

Ange
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 10
Registriert: Di 12. Jan 2016, 11:09

Re: heiraten

Beitrag von Ange »

Und wie war eure Hochzeit? Müsstet inzwischen verheiratet sein :)

Ich muss sagen, Heiraten ist eher nicht mein Fall. Ich bin seit fast 10 Jahren mit meinem Freund zusammen und den Ehering misse ich nicht. Ich habe bei Hochzeiten immer das Gefühl, dass man das weniger für sich und vielmehr für andere macht. Vielleicht fehlt mir da auch einfach der Sinn für Romantik.^^

Benutzeravatar
Hedi88
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 17:23

Re: heiraten

Beitrag von Hedi88 »

Naja, Frauen müssen ja ewig lange Zeichen geben, teilweise sogar schon betteln, damit der Mann mal versteht, dass sie heiraten will. Fragt die Frau dann, fühlt er sich unter Druck gesetzt. Ich würde als Frau auf keinen Fall fragen. Nicht wegen Emanzipation usw, sondern einfach, weil ich denke, das würde das Selbstwertgefühl des Mannes verletzen. Irgendwann muss er selbst drauf kommen -> nach 1000 Zeichen ;)
Die Sonne lacht :)

Gentile2
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 16
Registriert: Di 7. Aug 2018, 03:18
Wohnort: Pforzheim

Re: heiraten

Beitrag von Gentile2 »

Guten Morgen,

ich finde einen Heiratsantrag kann jeder machen. Muss nicht immer der Mann sein. Kann gerne auch mal die Dame machen ist doch etwas schönes.

LG Gentile2
Gentile2

Antworten