Hallo am 03. Januar 2020

Einfach mal Hallo sagen oder sich über alltägliches austauschen, dann seid ihr hier richtig. Hier ist Platz für alles, was nicht unbedingt mit euren Kids zusammenhängt.
Antworten
Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2090
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Hallo am 03. Januar 2020

Beitrag von Maggan22 »

Hallo Ihr Lieben,

ich dachte mir so ein täglicher allgemeiner Plauderbeitrag wäre vielleicht nicht schlecht und regt zum mitmachen an :)

Ich kann es gar nicht glauben das wir schon das Jahr 2020 haben - wir sind jetzt in den "20er Jahren"... in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts ist mein Vater geboren. Für gleichaltrige aus meiner Klasse waren meine Eltern "Oma & Opa" - war noch so ein Nachzügler.

Diese Woche war noch Terminfrei - nächste Woche geht es wieder los. Physiotherapie, Heilpädagogik, und alle 2 Wochen Arzttermine. Impfen SPZ, U Untersuchungen.
Einen Termin für die Augenklinik muss ich noch machen. Der Kinderarzt meinte ja das Lena kurzsichtig sei.

Auf den Termin bin ich mal gespannt. Auch auf den SPZ Terin - wir haben wiedr mit Spezialnahrung angefangen bei Lena, aber Gewichtstechnisch geht es einfach nicht mehr weiter. Vermutlich wollen sie uns dann weiter bearbeiten das sie eine PEG (Magensonde durch den Bauch) bekommt, aber bevor sie nicht weitergehend untersucht wurde wieso sie die Kalorien nicht so verarbeitet wie sie sollte, weigere ich mich weiterhin. Durch die PEG wird nicht garantiert das sie besser zunimmt. Was mir ein wenig genugtuung gibt (ich stehe ja mit 2 Ärzten sehr auf Kriegsfuß - wobei der Kinderarzt mir nun endlich etwas mehr glauben schenkt), das große Blutbild zeigte das sie keine Mangelerscheinungen hat. Also Vitamine, Mineralstoffe etc. alles im grünen Bereich.

Ich bin ja auch immer sehr klein und leicht gewesen - immer gesund. Ich habe das auch irgendwie, meine 2 ältesten Kinder haben das so - Lena ist da nur etwas extremer im Verlauf. Ich bin immernoch der Überzeugung das es genetische Ursachen hat - ob man da dann etwas tun kann weiß ich nicht. Bisher konnte man weder bei mir, noch bei meinen ältesten Kindern irgendeinen Grund finnden wieso wir, trotz gutem Appetit so dünn sind.

Vielleicht findet man bei Lena etwas, da wird man dann bestimmt etwas tiefgründiger und umfangreicher testen und forschen, weil sie ja ein extremer Fall ist.

Im Moment sind die Kinder ruhig, so finde ich etwas Zeit zum schreiben, gleich kommt der Papa der kleinen her, die große Schwester ist bis morgen bei IHREM Papa - ich hoffe auf einen etwas entspannteren Tag als die letzten Tage :)

Euch allen einen tollen Tag und ich hoffe es schliesst sich jemand an :)
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

Antworten