Geschenkwunsch

Einfach mal Hallo sagen oder sich über alltägliches austauschen, dann seid ihr hier richtig. Hier ist Platz für alles, was nicht unbedingt mit euren Kids zusammenhängt.
Antworten
Ronaldo
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 45
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:17

Geschenkwunsch

Beitrag von Ronaldo »

Wie macht ihr das ? Dürfen sich die Kinder was zum Geburtstag wünschen oder kommt das nicht in die Tüte?

Meine Kleine sieht nun überall diese E-Roller und will unbedingt auch einen zum Geb. haben.. Dabei wird sie erst 7. Und fährt auch ungern Fahrrad weil es ihr zu unsicher ist, und da so nen City-Roller wo man sich die Füße mit blutig fährt?

Was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2079
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Re: Geschenkwunsch

Beitrag von Maggan22 »

Huhu,

Natürlich dürfen sie sich etwas wünschen.
Bei uns ist es so dass mehrere Wünsche geäußert werden.
Und es ist ja klar das nicht alle erfüllt werden. Ich würde mit ihr sprechen und ihr sagen warum der Wunsch in deinen Augen nicht praktikabel ist. Man könnte ja Mal so ein Ding ausleihen, dann sieht sie es Live und versteht deine Bedenken besser.
Ich weiß nicht wie die Preise sind von so Dingern, teurere Geschenke werden bei uns, nach Möglichkeit von mehreren Leuten geschenkt. Oder es wird Geld geschenkt und nur eine Kleinigkeit zum auspacken überreicht und man kann das dann später zusammen kaufen. So sehen sie wie teuer sowas ist.
Wir haben immer einen bestimmten Betrag im Kopf den wir dann natürlich noch dazu steuern. Ist natürlich meistens sehr viel mehr als dann gespart wurde, sonst dauert es zu lange

Gesendet von meinem Moto G (5) Plus mit Tapatalk
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

Sundra
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Sep 2018, 15:03

Re: Geschenkwunsch

Beitrag von Sundra »

Hallo Ihr Lieben,

ach ja, wenn die Kids sich etwas in den Kopf gesetzt haben ;) .
Soweit ich weiß sind solche E-Roller erst ab dem 14. Lebensjahr zugelassen. Also wäre Deine Kleine eindeutig noch zu jung für so ein Teil :yznee: .

Vielleicht könntet Ihr euch überlegen, vorerst als Alternative so ein Kickboard ihr zu kaufen. Ist sogar schon ab dem 5. Lebensjahr zugelassen und eignet sich als der optimale Begleiter für den Schulweg. Unsere kleine Nachbarin hat so einen in der Farbe Pink und ist fährt total begeistert mit ihm durch die Gegend.

Hoffe, dass Du und Deine Tochter Euch einig werdet und einen schönen Ersatz für den E-Roller finden.

LG

Antworten