Kleiner Sonnenschein • Fellnasen und andere Mitbewohner...
Seite 1 von 1

Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: So 3. Aug 2014, 12:13
von Steffi.Darin
Hallo Ihr Lieben,
Ich wollte mal hören, wer so alles bei euch so zuhause wohnt? Habt Ihr auch Fellnasen oder andere tierische Mitbewohner, die Ihr hier vielleicht gerne vorstellen möchtet?! :laugh:

Also ich würde euch gerne von unseren Katern erzählen.
Es fing alles mit Sheela an, dem grau-braun-getigerten Kater von meinem Freund, den er schon mit in die Beziehung brachte. (Ich hatte vorher Angst vor Katzen :gruebel: )
Nach ca. 1 Jahr wollte ich auch eine Katze/einen Kater. Und so schenkte mein Freund mir einen kleinen Babykater! Sooooo suß und fast ganz schwarz! Wir tauften in Balu Es lief alles gut und harmonisch bis wir von München nach Frankfurt zogen..... :twisted:
Balu hatte genauso Heimweh nach München, wie die Mama und so hat er wohl beschlossen zurückzulaufen... Zwischen Weihnachten und Silvester 2012 machte er sich auf den Weg... Leider haben wir Ihn nie wieder gefunden... :cry: :nasezuhalt:
Sheela hat das alleinsein dann nicht so gut verkraftet und wurde krank und mietzte den ganzen Tag so bitterlich, das wir im Sommer 2013 dann nach einem neuen Kumpel für Ihn suchten und schließlich auch fanden. Und so zog Vacca bei uns ein.
Vacca ist weiß mit schwarzen Flecken und ach die Tatzen sind Rosa oder schwrz, total niedlich! :hearts:
Leider hat Sheela den Kampf gegen die Herzkrankheit im November verloren.... :nasezuhalt: :cry: :nasezuhalt:
Und so ist Vacca jetzt der King zuhause und hält Mama und Papa tücjtig auf trab. :laugh:
Aber jetzt wird es Zeit, dass er auch einen neuen Spielgefährten bekommt, denn alleine sein ist auf Dauer auch nichts... drückt uns die Daumen, dass Vacca bald nicht mehr alleine ist ;)

So jetzt habe ich euch erstmal genug erzählt. Jetzt lass ich euch noch ein paar Bilder da! ;)

Ganz Liebe Grüße
Steffi

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Mo 4. Aug 2014, 21:25
von Siam
Hallo,

dann mach ich mal weiter mit dem 1. teil ;) bei uns leben 17 Stubentiger 5 Degus 4 Wüstenrennmäuse und noch ein paar Malawi Buntbarsche etc.

Auf dem Bild ist von Links nach Rechts :

Ciamo (balinese), Finchen (siam), Cosmo (OKH), Sunny (siam), Kaju (Bengale), Luna (balinese) und Kimba(Bengale) zu sehen.

Es sind alles Hauskatzen also keine Freigänger haben jedoch ein Freigehege im Garten welches für die Fellnasen 24 Std. am Tag zugänglich ist.
Die restlichen 10 Folgen in kürze muss erst bild Basteln ;)

lg

Andy
katzen.png

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Di 5. Aug 2014, 08:08
von Blondemaus
Schöne Katzen :)


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 3.0.6 für Android.

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Di 5. Aug 2014, 12:18
von dora.jung.dj
Und die vertragen sich auch? Wahnsinn ^^


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 3.0.6 für Android.

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Di 5. Aug 2014, 17:35
von Siam
Hallo,

ja die vertragen sich anders wie jetzt die Ekh (europäisch Kurzhaar) sind Siamesen (wo alle o.g. Katzen dazu gehören außer die Bengalen) sehr Sozial unter einander, wenn die Rangliste mal steht kommen sie untereinander sehr gut aus. Dies ist auch ein Grund warum man eine Siamkatze NIEMALS alleine halten soll, sollte man dies dennoch Versuchen kann man früher oder Später damit rechnen das die Katze die Wohnung zerlegt weil es dem Tier einfach zu Langweilig wird.

lg

Andy

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Fr 15. Aug 2014, 11:28
von Steffi.Darin
Wow Siam,
da habt ihr ja echt viele tierische Mitbewohner und auch noch sooo schöne und süß! ;) Da müsst ihr aber auch ganz schön viel Platz haben.
Wir suchen gerade auch eine neue Wohnung (am liebsten ein kleines Häuschen), wenn dann der neue Spielgefährte für Vacca kommt und hoffentlich bald auch ein kleines Würmchen brauchen wir mehr Platz. ;)

Vacca ist im Moment total aufgedreht und räumt mindestens 1x pro Tag das Wohnzimmer und den Flur um. Vielleicht ein Zeichen, dass wir mal umstellen sollen, oder renovieren?! :laugh:

Liebe Grüße
Steffi

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Mi 21. Okt 2015, 15:18
von klaustrophobin
Wir haben seit drei Jahren einen Hund. Willy hat sich ganz schnell bei uns eingelebt. Kam als Welpe und ist im Kopf immer noch sehr verdreht und "welpisch".

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Fr 18. Dez 2015, 14:22
von klaustrophobin
Übrigens: Wir hatten immer schon den Gedanken, dass Willy irgendwas nicht richtig verträgt und haben uns mal auf die Spur gemacht. Und siehe da: Weizen bekommt ihm wirklich nicht. Haben sogar einen Test beim Tierarzt gemacht. Jetzt geht das bei Tieren schon los, aber selbst dafür gibt`s mittlerweile gute Lösungen. Haben jetzt so ein Hypoallergen-Futter und seitdem verträgt er das Essen scheinbar besser.

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Mo 22. Feb 2016, 21:30
von Ange
Wir haben zwei fröhliche Wellensittiche, Hansi und Babsi. Die beiden verstehen sich prima und stecken eigentlich fast am laufenden Bande ihre Köpfe zusammen. Es macht Spaß mit ihnen, auch wenn sie manchmal ganz schön Dreck verursachen können. Und weggehen ist eigentlich nicht drin, wenn man irgendwo ein Buch zu liegen hat.

Re: Fellnasen und andere Mitbewohner...

Verfasst: Mi 9. Mär 2016, 13:21
von Anni84
Hallo zusammen, mein Mann und ich haben ebenfallls ein großes <3 für Tiere :)

Bei uns leben derzeit unsere Katze Nora und unsere Hündin Paula, beide stammen aus dem Tierschutz und wir sind jeden Tag überglücklich, die beiden gerettet zu haben. Bevor ihr zum Züchter geht, kann ich nur empfehlen, dem örtlichen Tierheim oder anderen Organisationen einen Besuch abzustatten... die meisten Tiere dort sind so dankbar und lieb!

Viele Grüße,
Anni