Kind und Hund

Mein Hobby - ich teil es mit euch. Egal ob Fotos, Basteleien, Berichte von Ausflügen, neuen Sportarten usw. Wir sind wie immer neugierig.
Susann145

Kind und Hund

Beitrag von Susann145 »

Ich find Hunde Super
sind treue sehlen
zeigen gleich wie sie sind
und verstehen sich mit kindern

Puzzelchen

Re: Kind und Hund

Beitrag von Puzzelchen »

Huhu
das kann ich verstehen, ich selber sehe es an unserem Geflügel

Susann145

Re: Kind und Hund

Beitrag von Susann145 »

muss meine kleine Hüdin operiren lassen bin schon ganz schön nervös hade sie ne ganze nacht nicht zu hause hoffe das alles gut geht

tiff
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 33
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 07:04

Re: Kind und Hund

Beitrag von tiff »

Mein Sohn liebt auch unseren Hund. Am liebsten mag er wenn sie bei ihm im Bett schläft ... ;)


Gepostet mit der KiWuWeb-App für Android.

Limilu
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Nov 2013, 11:08

Re: Kind und Hund

Beitrag von Limilu »

Unsere 2Hunde lieben unsere Kinder sie beschützen sogar den Kibderwagen einfach süß


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 2.4.7 für Android.
[url]http://kurve.kleinersonnenschein.de/basaltemperaturkurve_42177_1389694969.html[/url]

Benutzeravatar
willou
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 17
Registriert: Di 17. Feb 2015, 13:59
Wohnort: FFM

Re: Kind und Hund

Beitrag von willou »

Kinder und Hunde sind einfach eine wunderbare Kombination - ich liebe es, den beiden beim Spielen und Schmusen zuzugucken....

Benutzeravatar
klaustrophobin
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:50
Wohnort: Regensburg

Re: Kind und Hund

Beitrag von klaustrophobin »

Jaaaaaaa, sehe ich auch so. Sowohl Hund als auch Kind machen zwar Arbeit, aber das ist es wert. Wenn die beiden zusammen spielen, ist es einfach nur herrlich zuzuschauen. Manchmal aber ein bisschen wild. Sehr wild...
Wir haben unseren Hund jetzt drei Jahre. Haben ihn über das Zergportal gefunden, die ihn uns vermittelt haben. Er war sofort ein festes Familienmitglied und ist uns ganz schnell ans Herz gewachsen. :moinmoin:
Veränder dich nie um andern zu gefallen. Denn wenn dich einer nicht so akzeptiert wie du bist, hat er dich anders auch nicht verdient

Benutzeravatar
Anni84
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 10
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 10:59
Wohnort: Hamburg

Re: Kind und Hund

Beitrag von Anni84 »

Wir haben unsere Hündin auch vermittelt bekommen, finde ich viel besser, als zum Züchter zu gehen. Es sitzen so viele arme Tiere im Tierheim, das bricht mir jedes Mal das Herz :cry:

Bisher haben wir ja noch kein Kind, ich bin wirklich gespannt, wie unsere Hündin auf ein Baby reagiert. Habt ihr da irgendwas bestimmtes beachtet? An sich kann sie keiner Fliege was zu leide tun, deshalb mache ich mich da auch nicht so viele Gedanken...
Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi. (Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
klaustrophobin
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 32
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 11:50
Wohnort: Regensburg

Re: Kind und Hund

Beitrag von klaustrophobin »

Find ich super!
Veränder dich nie um andern zu gefallen. Denn wenn dich einer nicht so akzeptiert wie du bist, hat er dich anders auch nicht verdient

Benutzeravatar
max_87
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 16:45
Wohnort: Hürth (nahe Köln)
Kontaktdaten:

Re: Kind und Hund

Beitrag von max_87 »

Anni84 hat geschrieben:Wir haben unsere Hündin auch vermittelt bekommen, finde ich viel besser, als zum Züchter zu gehen. Es sitzen so viele arme Tiere im Tierheim, das bricht mir jedes Mal das Herz :cry:

Bisher haben wir ja noch kein Kind, ich bin wirklich gespannt, wie unsere Hündin auf ein Baby reagiert. Habt ihr da irgendwas bestimmtes beachtet? An sich kann sie keiner Fliege was zu leide tun, deshalb mache ich mich da auch nicht so viele Gedanken...
Finde ich klasse! Haben wir auch so gemacht. Wir sind eher die Katzenmenschen aber wollten unbedingt einen bequemen Hauskater - also einen Kater, der schon an das Leben im Haushalt gewöhnt ist. Im Tierheim wurden wir fündig und haben den Perserkater einer verstorbenen alten Dame übernommen. Ihr Sohn ist Katzenhaarallergiker und konnte den Kater nicht übernehmen. Es war aber wohl ihr letzter Wunsch, dass der Kater in einen Haushalt mit Kindern unterkommt :).

lg aus Hürth,
Max

Antworten