Welche Matratze???

Bild Wenn ein Baby geboren wird, tauchen viele neue Fragen auf, die nichts mit der Schwangerschaft zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Babypuschl
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 841
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:38
Wohnort: Steiermark

Welche Matratze???

Beitrag von Babypuschl »

Hallo Mädls...

Ich hab schon sooo viels über Matratzen gelesen, welche am besten für Babys sein sollen. Aber komme auf keinen grünen Nenner!
Die einen schreiben, die Matratze soll eher weich sein, die anderen schreiben weiche Matratzen gefährden den Kindstod (zwecks ersticken) und empfehlen eher ne festere Matratze.

Ich hab jetzt eine zu hause die eher fester ist, jedoch atmungsaktiv. Jetzt wo ich die Matratze im Gitterbettchen habe, kommt mir die Matratze doch relativ fest vor. Oder es Täuscht mich auch, da ich selber eher weich schlafe....

Es gibt ja so viele Arten von Matratzen,... Schaumstoff, Kokoskern, Kaltschaum und und und.....
Bild

Hanna
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 721
Registriert: Di 5. Mär 2013, 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Matratze???

Beitrag von Hanna »

Ich weiss nur das sie nicht weich sein soll. Persönlich achten wir auf natürliche Materialien, wir haben eine Rosshaarmatratze im Bett und er schläft super und. Im Stubenwagen hatten wir eine feste Schaumstoff/kokusmatratze aus dem Fachmarkt. Du darfst nicht deine Vorlieben aufs Baby übertragen ;-) die Knochen sind noch weich, es kann den Kopf nicht heben und drehen...


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 2.5.0 für Android.

Benutzeravatar
Babypuschl
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 841
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:38
Wohnort: Steiermark

Re: Welche Matratze???

Beitrag von Babypuschl »

Ja haben jetzt auch eine kokosfasern Matratze, wegen naturfasern. Im laden fühlte diese sich Aber nicht ganz so fest an.
Aber ich denke Das ist einfach weil ich weich schlafe.
Dachte nämlich kurzzeitig schon dran, unter den nasseschutz ne weiche decke zu legen. Aber Das stört dann wiederum die atmungsaktivitat der Matratze.... :(


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 2.5.0 für Android.
Bild

Hanna
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 721
Registriert: Di 5. Mär 2013, 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Welche Matratze???

Beitrag von Hanna »

Kauf doch einen Baumwollmolton der ist atmungsaktiv und schützt sehr gut, am besten zwei wenns mal so geht wie bei uns, ok wir hätten 6 gebracht, hatten wir aber nicht ;)

Sehr gut sind Rosshaarmatratzen und Kokusnussmatratzen. Wir hatte eine ururur alte Rosshaarmatratze im Kindergitterbett (Ja da hab ich als Baby schon drauf geschlafen) da die aber weder übel roch noch sonst was dran war haben wir die weiter genomme. Nun hatte aber mein Sohn Magendramgrippe und nach dem 6 Mal erbrechen war sie dann hinüber.

Wir haben nun in einem Naturversand eine Bio Kleinkindmatratze geakuft die hat auf einer seite einen Kokusnusskern und auf der anderen einen Naturkautschukkern, einen Biobaumwoll Bezug. Er schläft tip top auch wenn sie nur 6 cm dick ist was ich erst als dünn empfand, die alte war 10cm dick.

Antworten