Babyzimmer zu feucht

Bild Wenn ein Baby geboren wird, tauchen viele neue Fragen auf, die nichts mit der Schwangerschaft zu tun haben.
Antworten
Ronaldo
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 47
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 13:17

Babyzimmer zu feucht

Beitrag von Ronaldo »

Hallo Zusammen,

in unserer Wohnung hat es angefangen zu schimmeln. Der Vermieter hat den Schimmel zwar entfernen lassen, aber er ist wiedergekommen. Jetzt soll die Wohnung Kernsaniert werden, aber damit steigen auch die Mieten. Wir wollen also ausziehen. Das ganze wird in einem halben Jahr passieren. Wie können wir bis dahin den Schimmelausbruch im Babyzimmer verhindern? Ist ja sicher total schädlich...

Benutzeravatar
Pinata
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 26
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 12:14

Re: Babyzimmer zu feucht

Beitrag von Pinata »

Ohje, bei Schimmel sollte man wirklich vorsichtig sein! Damit ist nicht zu spaßen. Hat sich das ein Experte mal angesehen ob ihr darin solange verbleiben könnt? Darauf solltet ihr bestehen!

Ansonsten könntet ihr sicherlich einen Luftentfeuchter nutzen. Die filtern im Normalfall auch die Luft und sorgen eben dafür, dass die Luft nicht so feucht ist, was die Schimmelbildung und das Schimmelwachstum verringert. Schau mal hier gibt es eine Übersicht und verschiedene Luftentfeuchter Tests.

Wir hatten so einen Raumentfeuchter mal nach einem kleinen Wasserschaden im Einsatz, das Modell war leider relativ laut, aber es gibt wohl auch Geräte die da wesentlich leiser sind, darauf solltet ihr auf jeden Fall achten, wenn das Kind darin gut schlafen können soll!

Hoffe das hilft dir weiter! Liebe Grüße!

Mnoba
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 14
Registriert: Di 11. Sep 2018, 15:14

Re: Babyzimmer zu feucht

Beitrag von Mnoba »

Wenn der Befall so groß ist, dass die Lebensqualität eingeschränkt wird oder ein nachweisbares Gesundheitsrisiko besteht, gibt es die Möglichkeit (außerordentlich) fristlos zu kündigen: https://www.mietrechtler-in.de/fristlos ... ilzen.html

Antworten