Eine Bücherbox geht auf Reisen

Wichtige Hinweise zum Forum sowie unsere Forenregeln - bitte regelmäßig lesen!

>>Probleme bei der Registrierung?<<
Antworten
Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2114
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Maggan22 »

Hallo zusammen,

wie wäre es mit einer Art Büchertauschbox? Ich packe ein paar Bücher in ein Päckchen und schicke es an den nächsten Teilnehmer, entweder werden die Bücher gelesen und/oder er nimmt welche heraus und legt andere dazu. Solange bis sich keiner mehr findet und ich bekomme die Box wieder zurück.

Was haltet ihr davon?
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

Benutzeravatar
shivalein
Forenhexlein
Forenhexlein
Beiträge: 1085
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:41
Wohnort: Österreich

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von shivalein »

Finde ich generell eine nette Idee, allerdings wird das für mich eher nicht in Frage kommen, da das Porto ins Ausland für so eine Box recht hoch ist.
Liebe Grüße!


Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 3.0.9 für Android.

Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2114
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Maggan22 »

Vielleicht könnte man dann zwei Boxen machen?
Also ein Mitglied aus Österreich hatte mir geschrieben, das sie interessiert wäre.
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

Sandra
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 16
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 14:31
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Sandra »

An sich eine nette Idee, wäre auch daran interessiert, Bücher haben wir eine Menge.
Ist nur die Frage wie lange das Paket auf Reisen sein soll und man würde ja von jedem die Adresse benötigen oder wie soll das ablaufen?
Mittels Los oder hat man freie Wahl?
LG
Sandra


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.
Wunschkind

Alina *2000
Nico Fabian *2002
Marlon-Domenic *2004
Frühchen Fiona *2007 & 3 Hausgeburten
Timon Gabriel *2009
Kiana *2013
Alessio Neo *2016
Johanna *2019
Paulina *2020

Und Sternchen im Herzen (1999/2007/2018 & 2018)

Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2114
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Maggan22 »

Schön das du auch mitmachen würdest :)
Ich denke nach der Reihe. also ich würde das Paket losschicken und dann so wie sich die Leute hier melden. Nun haben wir zwei interessenten aus Österreich, das käme vom Porto dann etwas teuer. Wenn sich da noch welche finden könnte man ein Paket lossenden was eben in Österreich rumgeht.
Das müsste dann wer anderes starten. Ich habe aber noch nicht geschaut wie der Versand nach Österreich ist.
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

amesis
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Apr 2013, 06:29

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von amesis »

Soo jetzt bin ich da. Ich bin aus Österreich und hätte Interesse an einer Bücherbox. Würde mich auch dazu Bereit erklären, sie auf Reisen zu schicken. Wie würde das denn funktionieren? Würde sie dann zuletzt zu mir zurückkehren?


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.

Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2114
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Maggan22 »

amesis hat geschrieben:Soo jetzt bin ich da. Ich bin aus Österreich und hätte Interesse an einer Bücherbox. Würde mich auch dazu Bereit erklären, sie auf Reisen zu schicken. Wie würde das denn funktionieren? Würde sie dann zuletzt zu mir zurückkehren?


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.
Schön daß du gekommen bist :)
Und Klasse das du sie losschicken würdest.
Ja, letzten Endes Würde sie wieder zu dir zurück kommen.

Ablauf im allgemeinen wäre im groben so:

Jeder schickt seine Adresse an den Starter. Der Starter packt ein paar Bücher die er lesenswert findet in die Box und schickt es an den nächsten Teilnehmer. Dieser sucht sich aus was gefällt und legt dieselbe Anzahl an Büchern wieder hinein. ODER liest die Bücher die ihn interessieren und schickt sie unverändert weiter. Es können natürlich auch weitere Bücher hinein gepackt werden auch wenn die vorhandenen Bücher nur gelesen werden. Und dann geht's zum nächsten. Der Bücherstarter kann die Adressen dann jeweils an den schicken, der aktuell im Besitz der Box ist. Können aber auch der der aktuell im Besitz der Box ist und der nächste auf der Liste untereinander ausmachen.
Wenn sich niemand mehr findet geht das Paket zurück zum Paketstarter.
Schön ist es z.b. eine kleine Karte an den Starter mit einzupacken und eine Liste zu führen was rausgekommen wurde und was reingegangen ist. Dazu könnte man einen eigenen Threads aufmachen.

Variante wäre das der Boxstarter keine Bücher wiederhaben möchte, dann behält der letzte der Liste eben den Rest. ODER man legt für den Boxstarter etwas rein zum Dank. Das müsste dann extra gekennzeichnet werden.

So im groben.


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

amesis
Gerade hereinspaziert
Gerade hereinspaziert
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Apr 2013, 06:29

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von amesis »

Eine schöne Idee, wäre toll, wenn sich noch ein paar aus Österreichfinden würden.
Maggan22 hat geschrieben:
amesis hat geschrieben:Soo jetzt bin ich da. Ich bin aus Österreich und hätte Interesse an einer Bücherbox. Würde mich auch dazu Bereit erklären, sie auf Reisen zu schicken. Wie würde das denn funktionieren? Würde sie dann zuletzt zu mir zurückkehren?


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.
Schön daß du gekommen bist :)
Und Klasse das du sie losschicken würdest.
Ja, letzten Endes Würde sie wieder zu dir zurück kommen.

Ablauf im allgemeinen wäre im groben so:

Jeder schickt seine Adresse an den Starter. Der Starter packt ein paar Bücher die er lesenswert findet in die Box und schickt es an den nächsten Teilnehmer. Dieser sucht sich aus was gefällt und legt dieselbe Anzahl an Büchern wieder hinein. ODER liest die Bücher die ihn interessieren und schickt sie unverändert weiter. Es können natürlich auch weitere Bücher hinein gepackt werden auch wenn die vorhandenen Bücher nur gelesen werden. Und dann geht's zum nächsten. Der Bücherstarter kann die Adressen dann jeweils an den schicken, der aktuell im Besitz der Box ist. Können aber auch der der aktuell im Besitz der Box ist und der nächste auf der Liste untereinander ausmachen.
Wenn sich niemand mehr findet geht das Paket zurück zum Paketstarter.
Schön ist es z.b. eine kleine Karte an den Starter mit einzupacken und eine Liste zu führen was rausgekommen wurde und was reingegangen ist. Dazu könnte man einen eigenen Threads aufmachen.

Variante wäre das der Boxstarter keine Bücher wiederhaben möchte, dann behält der letzte der Liste eben den Rest. ODER man legt für den Boxstarter etwas rein zum Dank. Das müsste dann extra gekennzeichnet werden.

So im groben.


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.

Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.

Benutzeravatar
Maggan22
Administratorin
Administratorin
Beiträge: 2114
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:02

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von Maggan22 »

amesis hat geschrieben:Eine schöne Idee, wäre toll, wenn sich noch ein paar aus Österreichfinden würden.
Ich drücke die Daumen :)
Viele Grüße Wiebke :dance: und die Chaosbande - J *10/98 :boxen: , J *08/02 :sun2: , M *05/09 :aetsch: , 2M *17.07.2017 Bild und J *22.06.2019 :babyschlaeft:

Benutzeravatar
shivalein
Forenhexlein
Forenhexlein
Beiträge: 1085
Registriert: Di 8. Jan 2008, 23:41
Wohnort: Österreich

Re: Eine Bücherbox geht auf Reisen

Beitrag von shivalein »

Ich bin auch aus Österreich ;-)

amesis hat geschrieben:Eine schöne Idee, wäre toll, wenn sich noch ein paar aus Österreichfinden würden.
Maggan22 hat geschrieben:
amesis hat geschrieben:Soo jetzt bin ich da. Ich bin aus Österreich und hätte Interesse an einer Bücherbox. Würde mich auch dazu Bereit erklären, sie auf Reisen zu schicken. Wie würde das denn funktionieren? Würde sie dann zuletzt zu mir zurückkehren?


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.
Schön daß du gekommen bist :)
Und Klasse das du sie losschicken würdest.
Ja, letzten Endes Würde sie wieder zu dir zurück kommen.

Ablauf im allgemeinen wäre im groben so:

Jeder schickt seine Adresse an den Starter. Der Starter packt ein paar Bücher die er lesenswert findet in die Box und schickt es an den nächsten Teilnehmer. Dieser sucht sich aus was gefällt und legt dieselbe Anzahl an Büchern wieder hinein. ODER liest die Bücher die ihn interessieren und schickt sie unverändert weiter. Es können natürlich auch weitere Bücher hinein gepackt werden auch wenn die vorhandenen Bücher nur gelesen werden. Und dann geht's zum nächsten. Der Bücherstarter kann die Adressen dann jeweils an den schicken, der aktuell im Besitz der Box ist. Können aber auch der der aktuell im Besitz der Box ist und der nächste auf der Liste untereinander ausmachen.
Wenn sich niemand mehr findet geht das Paket zurück zum Paketstarter.
Schön ist es z.b. eine kleine Karte an den Starter mit einzupacken und eine Liste zu führen was rausgekommen wurde und was reingegangen ist. Dazu könnte man einen eigenen Threads aufmachen.

Variante wäre das der Boxstarter keine Bücher wiederhaben möchte, dann behält der letzte der Liste eben den Rest. ODER man legt für den Boxstarter etwas rein zum Dank. Das müsste dann extra gekennzeichnet werden.

So im groben.


Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.

Gepostet mit der Mozilla Vers: 5.0 für Android.

Gepostet mit der KiWuWeb-App Vers: 3.0.9 für Android.

Antworten